Apple Pay: Es ist soweit, es geht los in Deutschland

Nach langem Warten ist es endlich so weit und der Startschuss für Apple Pay ist endlich gefallen.

Heute ist es endlich so weit und Apple hat auf den Knopf gedrückt und Apple Pay in Deutschland gestartet. Nach langem Warten kann hierzulande endlich auch mit dem Apple iPhone oder der Apple Watch bequem gezahlt werden. 

Zum Start ist die Anzahl der Teilnehmenden Banken noch überschaubar

Zum Start ist neben N26 noch die Deutsche Bank, Fidor, Bunq, Amex, Boon, Comdirect, Hanseatic Bank, o2 Bank sowie die Hypo Vereinsbank dabei. Es werden in naher Zukunft ganz sicher noch einige Banken folgen. Wir werden den Beitrag natürlich immer weiter vervollständigen sobald weitere Banken bekannt sind. 

Aktuell keine Girocard

Aktuell können bei Apple Pay noch keine Girocards hinzugefügt werden, ob bzw. wann diese kommen steht noch in den Sternen. Zum jetzigen Zeitpunkt werden nur Kreditkarten (Charge, Debit, Prepaid) von Amex, MasterCard und Visa bzw. Maestro-Karten von Apple Akzeptiert. 

Werdet ihr Apple Pay nutzen oder nutzt ihr zb. schon Google Pay? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.